Ruhr-Gymnasium Witten

Konzepte @ Europa-Schule @ Sprachenzertifikate

Europaschule in Nordrhein-Westfalen
Partnerschule des Leistungsports
Bildungspartner NRW
Schule ohne Rassismus
MINT freundliche Schule
Zukunftsschulen NRW
Kooperationsnetz Schule - Wirtschaft (KSW)
ruhr.sv
Förderverein und EhemaligenbörseQualitätsanalyse NRWMedienscouts

Sprachenzertifikate am Ruhr-Gymnasium

Am RGW können sich Schülerinnen und Schüler auf die Zertifikatsprüfungen für die Sprachen Englisch (Cambridge-Zertifikat), Französisch (DELF) und Italienisch (CELI) vorbereiten.

 

Französisch: 10 Jahre DELF-Prüfungen am RGW

Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 9 des Ruhr-Gymnasiums in Witten haben jedes Jahr die Möglichkeit, an einer DELF-Prüfung teilzunehmen, um ein „Diplôme d’Etudes en Langue Française“ zu erlangen. Es handelt sich dabei um ein international gültiges Sprachenzertifikat, dass das Erreichen einer Niveaustufen A1, A2, B1 oder B2 gemäß der vier Kompetenzstufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen belegt.

Auf diese anspruchsvollen Prüfungen können sich die Schülerinnen und Schüler ein halbes Jahr lang mit Hilfe von Frau Reichelt im Rahmen einer AG vorbereiten. Am Ende des Schuljahres erhalten sie dann ein Zertifikat vom Institut Français, das ihnen unabhängig von den Schulnoten weltweit gute bis sehr gute Kenntnisse der französischen Sprache bescheinigt. Im Rahmen der Übergabe der Zertifikate bekam das Ruhr-Gymnasium 2012 außerdem eine Urkunde, in der die 10-jährige Vorbereitung und Durchführung der DELF-Zertifizierung bescheinigt wird.

 

Englisch: Cambridge Zertifikat

University of Cambridge ESOL Examinations bietet Zertifikatsprüfungen auf Englisch für Nicht-Muttersprachler an. Die Abkürzung ESOL steht für English for Speakers of Other Languages. Die Cambridge ESOL Prüfungen testen die vier Sprachfertigkeiten Schreiben, Lesen, Hören und Sprechen. Sie sind am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) des Europarates ausgerichtet und gewährleisten somit die internationale Vergleichbarkeit der Prüfungsergebnisse. Die Prüfungen werden jährlich von mehr als vier Millionen Kandidaten in mehr als 130 Ländern abgelegt und sind von 12.000 Hochschulen, Institutionen und Unternehmen weltweit anerkannt. Die Cambridge ESOL Zertifikate besitzen eine lebenslange Gültigkeit. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich für mehr Informationen an ihre Englischlehrer wenden.

 

Italienisch: Certificato di conoscenza della lingua italiana (CELI) für Schülerinnen und Schüler

Als eines der derzeit renommiertesten italienischen Sprachzertifikate dient es u.a. als Eintrittskarte für ein Hochschulstudium in Italien und weist gegenüber potenziellen Arbeitgebern zertifizierte Italienisch-Kenntnisse aus. Anbietende Organisation ist die Ausländeruniversität Perugia (Università per Stranieri). Ausführliche Informationen über die Zertifikate und Prüfungsbeispiele finden sich auf der Homepage der Universität.

Prüfungsort ist das Italienische Kulturinstitut Köln, Universitätsstraße. 81, 50931 Köln.

Zertifikatsstufen: Niveaus A2 (CELI 1a); B1 (CELI 2a) und B2 (CELI 3a) des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

Adressaten und Aufgabenformen: CELI adolescenti ist ein Spezialzertifikat nur für Schülerinnen und Schüler. Die Prüfung besteht aus drei (A2) bzw. vier schriftlichen Teilen (Hör- und Leseverstehen, schriftliche Ausdrucksfähigkeit, linguistische/pragmatische Kompetenz) und aus einem mündlichen Teil. Die Prüfungsaufgaben müssen selbständig und ohne Hilfsmittel gelöst werden.

Prüfungstermin: Die Prüfung findet einmal im Jahr statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich für mehr Informationen an ihre Italienischlehrer wenden.