Ruhr-Gymnasium Witten

Schulleben @ Orchester am RGW

Europaschule in Nordrhein-Westfalen
Partnerschule des Leistungsports
Bildungspartner NRW
Schule ohne Rassismus
MINT freundliche Schule
Zukunftsschulen NRW
Kooperationsnetz Schule - Wirtschaft (KSW)
ruhr.sv
Förderverein und EhemaligenbörseQualitätsanalyse NRWMedienscouts

Orchester am RGW

Am Ruhr-Gymnasium hat die Förderung von Instrumentalisten eine lange Tradition.

Konzerte gehören am RGW zum kulturellen Schulleben ganz selbstverständlich dazu. In jedem Jahr findet seit vielen Jahren ein großes Weihnachtskonzert statt, es gibt einen Kammermusikabend im Frühjahr und in der Regel ein weiteres Instrumentalkonzert im Jahr.

Alle drei Jahre findet ein schulinterner Klavierwettbewerb statt. Neben dem Preisträgerkonzert wird eine CD der Teilnehmerinnen und Teilnehmer produziert.

 

Instrumentalförderung in drei Stufen

1. Musikalischer Schwerpunkt (Jahrgangsstufe 5-7)

Anknüpfend an die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler im Bereich „Jedem Kind ein Instrument“ der Grundschulen bietet das RGW die Wahl eines Schwerpunkts Musik von Jahrgangsstufe 5 bis 7 an.

Die Schülerinnen und Schüler sammeln erste Erfahrungen im gemeinsamen Spiel und lernen die Vielfalt der Instrumente praktisch kennen. Alle Schülerinnen und Schüler sollten zusätzlich zu den zwei Wochenstunden Schwerpunkt Musik, die in den Stundenplan integriert sind, privaten Instrumentalunterricht erhalten, damit die individuellen instrumentalen Fähigkeiten in den drei Jahren weiterentwickelt werden können.

 

2. Mittelstufenorchester (Jahrgangsstufe 7-9)

Die Anfänger des Orchesterspiels sind im Schulorchester unter der Leitung von Musiklehrerin Amelie Klinger herzlich willkommen.

Hier haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mit anderen gemeinsam ihr Instrument im Mittelstufenorchester zu spielen. Alle Instrumente sind willkommen, neben einer Streicher-Stammbesetzung bauen wir gerade den Bläserbereich aus. Das Proben von einfachen Orchesterwerken weckt die Lust auf das Orchesterspiel und vermittelt Grundlagen der Orchesterarbeit.

Probe ist einmal in der Woche: freitags von 13.30-14.45 Uhr.

 

3. Sinfonisches Orchester für Schülerinnen und Schüler der Wittener Gymnasien (Sek II)

Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler zu Konzertprojekten zusammen. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Orchester sind gute Kenntnisse auf dem eigenen Instrument, so dass auch schwierigere Werke für Streicher, Holz- und Blechbläser einstudiert werden können.

Das Jugend-Sinfonie-Orchester (JSO) Witten ist ein Zusammenschluss der Wittener Gymnasien und Waldorfschulen. Das Orchester probt in Arbeitsphasen, die aus jeweils fünf Probenwochenenden bestehen und mit einem Konzert abschließen. Die erste Arbeitsphase im Jahr 2011 fand am Ruhr-Gymnasium statt. Unter der künstlerischen Leitung von Vladimir Kovalev ist ein Sinfonisches Orchester mit mehr als 70 Musikern entstanden. Die Proben werden von den Musiklehrerinnen der Schulen und Herrn Kovalev gemeinsam durchgeführt. Interessierte Schülerinnen und Schüler melden sich bei Frau Klinger für die nächste Arbeitsphase an. Aktuelle Informationen zum Programm oder Terminen finden sich auf der Facebook-Seite des Orchesters.

zur Facebook-Seite des JSO