Ruhr-Gymnasium Witten

Das RGW @ Aktuelles @ Sieger des Schulentscheids des Vorlesewettbewerbs der Jahrgangsstufe 6 steht fest!

Europaschule in Nordrhein-Westfalen
Partnerschule des Leistungsports
Bildungspartner NRW
Schule ohne Rassismus
MINT freundliche Schule
Zukunftsschulen NRW
Kooperationsnetz Schule - Wirtschaft (KSW)
ruhr.sv
Förderverein und EhemaligenbörseQualitätsanalyse NRWMedienscouts

Sieger des Schulentscheids des Vorlesewettbewerbs der Jahrgangsstufe 6 steht fest!19.11.2017

Am Freitagmorgen war es soweit: die gesamte Jahrgangsstufe 6 hatte sich in der Aula versammelt, um die diesjährige Siegerin oder den Sieger des Vorlesewettbewerbs zu ermitteln. Wie in jedem Jahr beteiligt sich das Ruhr-Gymnasium an dem bundesweiten Wettbewerb, der vom Förderverein des Deutschen Buchhandels ausgeschrieben wird.

Nachdem am Montag ein Vorbereitungs-Workshop zu Vorlesetechnik mit Kinder- und Jugendbuchautor Jürgen Banscherus für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs stattfand, haben die vier Klassen je zwei Klassensieger ermittelt und schickten diese am bundesweiten Vorlesetag, der am Freitag war, ins Rennen um den Schulsieg beim Finale in der Aula.

Mit ganz unterschiedlichen Texten präsentieren die acht Schülerinnen und Schüler ihr individuelles Talent im Vorlesen: Spannendes war genauso vertreten wie Besinnliches oder Lustiges. Viel Applaus ernteten alle Klassensieger, aber am Ende konnte Maximilian Solomov aus der Klasse 6c den Wettbewerb für sich entscheiden: Er überzeugte die Jury, die aus den Deutschlehrerinnen Kerstin Haake, Daniela Lichius, Kerstin Peters und Christine Pielhau bestand ,und seine Mitschülerinnen und Mitschüler durch seine sehr gute Lesetechnik am meisten.

Wir gratulieren allen Klassensiegern der Jahrgangsstufe 6 zu ihrer tollen Leistung:

6a: Finn Stolle, Marlene Tan Tjhen

6b: Pelle Culmsee, Fabienne Peter

6c: Dascha Benning, Maximilian Solomov

6d: Mia Bogoje, Anna Koch

 

Maximilian wünschen wir für den Stadtentscheid im Februar 2018 viel Erfolg und drücken die Daumen, dass er sich auch dort für die nächste Runde qualifizieren wird!


<- Zurück zu: Das RGW