Ruhr-Gymnasium Witten

Das RGW @ Aktuelles @ Das Ruhr-Gymnasium empfängt Austauschschüler aus Argentinien und Neuseeland

Europaschule in Nordrhein-Westfalen
Partnerschule des Leistungsports
Bildungspartner NRW
Schule ohne Rassismus
MINT freundliche Schule
Zukunftsschulen NRW
Kooperationsnetz Schule - Wirtschaft (KSW)
ruhr.sv
Förderverein und EhemaligenbörseQualitätsanalyse NRWMedienscouts

Das Ruhr-Gymnasium empfängt Austauschschüler aus Argentinien und Neuseeland13.12.2016

Auch in diesem Schuljahr haben einige Schüler des Ruhr-Gymnasiums, die Spanisch als neue Fremdsprache gewählt haben, die Gelegenheit ergriffen und nehmen am Austauschprogramm mit der Pestalozzischule in Buenos Aires, Argentinien teil.
Bereits zum vierten Mal findet nun der Austausch mit Buenos Aires statt.
Doch auch der Austausch mit Neuseeland wird von der RGW-Schülerin Paula van Kampen fortgeführt.
Während die jungen Südamerikaner und die junge Neuseeländerin nun den Winter in Witten verbringen, werden die Wittener Schüler den Juni, Juli und August 2016 in Argentinien und im März in Neuseeland verbringen.
Besonders im Spanischunterricht wurden die jungen Argentinier begeistert aufgenommen, da sie aktiv die Spanischlehrerin als „Assistenten“ unterstützen.
Schulleiter Ulrich Janzen begrüßt Emilia Raffo, Julian Escudero und Juana Perdoménico aus Buenos Aires und Ashleigh Odams aus Neuseeland, die mit den Familien der RGW-Schüler Jonas Oberbossel, Lena Horn, Rebecca Steckelbach und Paula van Kampen eine spannende Zeit verbringen werden. Die jungen Gäste werden nicht nur Witten, sondern auch das Ruhrgebiet und vor allem die umliegenden Universitäten erkunden, da viele von ihnen später in Deutschland studieren möchten. Betreut werden sie von Spanischlehrerin Sabine Beckers.

 


<- Zurück zu: Das RGW