Ruhr-Gymnasium Witten

Das RGW @ Aktuelles @ Projekttag der Jahrgangsstufe 5 zum Welttag des Buches

Europaschule in Nordrhein-Westfalen
Partnerschule des Leistungsports
Bildungspartner NRW
Schule ohne Rassismus
MINT freundliche Schule
Zukunftsschulen NRW
Kooperationsnetz Schule - Wirtschaft (KSW)
ruhr.sv
Förderverein und EhemaligenbörseQualitätsanalyse NRWMedienscouts

Projekttag der Jahrgangsstufe 5 zum Welttag des Buches24.04.2016

In Kooperation mit der Buchhandlung Lehmkuhl erlebten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 einen vielseitigen Projekttag rund um den Welttag des Buches. Vor Ort in der Buchhandlung bekam nicht nur jedes Kind den diesjährigen Roman „Im Bann des Tornados“ geschenkt, sondern die Fünftklässler erfuhren auch interessante Details zu der bereits 20jährigen Tradition des Welttag des Buches. Die Lesung des 1. Kapitels machte bei allen Lust auf’s Lesen und Inhaberin Sabine Wirths-Hohagen erklärte viel Wissenswertes zum Buchhandel, und ließ die Schülerinnen und Schüler ihren Buchladen erkunden.

In der Schule bereiteten die vier Klassen mit Feuereifer ihre Beiträge zum Kreativwettbewerb des Welttag des Buches vor: Zum vorgegeben Thema „Freundschaft“ hatten die Schülerinnen und Schüler tolle Ideen, die sie kreativ umsetzen: es wurde mit Ton gearbeitet, mit Wasserfarben gemalt und gebastelt, die fertigen Ergebnisse werden im Ruhr-Gymnasium ausgestellt und als Fotos zum Wettbewerb geschickt – da heißt es dann Daumen drücken, dass die Mühe vielleicht mit einem Preis belohnt wird!

In den nächsten Wochen wird im Deutschunterricht nicht nur der Roman gelesen, sondern ein Portfolio erstellt, in dem Unterrichtsergebnisse, aber auch eigene Texte und Bilder zu dem Roman „Im Bann des Tornados“ gesammelt werden. Die unterrichtliche Einbindung des Welttag des Buches ist einer der zehn Baustein des vielseitigen Lese-Förderkonzepts der Erpobungsstufe am Ruhr-Gymnasium.

 


<- Zurück zu: Das RGW