Ruhr-Gymnasium Witten

Das RGW @ Aktuelles @ Exkursion zur Ruhr-Universität Bochum

Digitale Schule
MINT freundliche Schule
MoodleMedienscoutsEuropaschule in Nordrhein-Westfalen
Partnerschule des Leistungsports
Bildungspartner NRW
Schule ohne Rassismus
Zukunftsschulen NRW
Kooperationsnetz Schule - Wirtschaft (KSW)
ruhr.sv
Förderverein und EhemaligenbörseQualitätsanalyse NRW

Exkursion zur Ruhr-Universität Bochum09.07.2018

Am 27.06.2018 hatten die SuS der 7c die Gelegenheit nicht nur einen spannenden Tag in einem professionellen Labor zu verbringen, sondern gleichzeitig auch einen Einblick in moderne Lehr-Lernforschung zu erhalten. Die SuS führten verschiedene Experimente zum Themenfeld Brände und Brandbekämpfung durch. Sie untersuchten unter anderem den Einfluss der Temperatur beziehungsweise der Gemischzusammensetzung auf Verbrennungsreaktionen, bauten einen Heißluftballon sowie einen Feuerlöscher, und entdeckten die Funktionsweise einer Grubenlampe. Gleichzeitig lernten sie durch Experimente wie das falsche Löschen eines Fett- oder eines Metallbrandes auf eindrucksvolle Art und Weise welche Regeln bei der Brandbekämpfung zu beachten sind. Neben der selbstständigen Konstruktion einer Rakete aus Streichhölzern und Aluminium war die parallel ablaufende Untersuchung zum Eye-Tracking sicherlich ein weiteres Highlight der Veranstaltung. Dabei wurden die Augenbewegungen der SuS beim Betrachten von experimentellen Abläufen mit einer Kamera aufgezeichnet. Anschließend wurde untersucht, inwiefern die Betrachtungsweise einen Einfluss auf die Wahrnehmung und die Interpretation von Versuchsergebnissen besitzt. Die erhaltenen Ergebnisse fließen in ein laufendes Dissertationsprojekt zum Thema Modellexperimente am Lehrstuhl für Chemiedidaktik ein und unterstützen so im Rahmen der bestehenden Kooperation zwischen Ruhr-Gymnasium und Ruhr-Universität die unmittelbare Forschung vor Ort. Begleitet wurde die Klasse dabei von Dr. Entian und Dr. Schröder.

 


<- Zurück zu: Das RGW